Direkt zum Inhalt

Geben Sie einfach ein Suchwort ein…

WIR BILDEN AUS.

Wir sind seit 40 Jahren als Tradition-Autohaus mit 160 Mitarbeitern an 3 Standorten im Elbe-Weser-Dreieck vertreten.
Mit Begeisterung und Engagement für moderne Technik und besonderen Service gegenüber unseren Kunden blicken wir in die Zukunft.
Als Familienunternehmen legen wir sehr viel Wert auf die qualifizierte Ausbildung unserer Mitarbeiter. Alle kaufmännischen Auszubildenden durchlaufen die wesentlichen Bereiche wie Kundenservice, Teiledienst, Verkauf Neuwagen und Gebrauchtwagen, Marketing, Disposition, Werkstatt und Buchhaltung.

Du möchtest eine umfassende, qualifizierte Ausbildung in einem dynamischen, mittelständischen Unternehmen mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben?
Dann bewirb dich doch mit deinen aussagekräftigen Unterlagen an: azubi@manikowski.de

Folgende Ausbildungen könnt ihr bei uns erlernen:

Automobilkaufmann (m/w/d)
KFZ Mechatroniker (m/w/d)
Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) 

Wichtig: Aus Sicherheitsgründen nehmen wir Online-Bewerbungen ausschließlich als PDF-Dateien oder gepackte Dateien (zip) entgegen. Word-Dokumente (doc(x)) werden nicht berücksichtigt!

 

 

Interview mit unseren Azubis

A H Manikowski Homepage Unterseite Februar2022 Ausbildung Florentina Samadraxha

#florentinadiewillensstarke

macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement (m/w/d)

 

Was sind deine Aufgaben?
Kundenberatung, Kundenannahme, Rechnungen schreiben und Kalkulation für Versicherungen erstellen und Terminvereinbarungen mit den Kunden abstimmen.

Wie sieht dein Arbeitstag aus?
Mein Arbeitstag besteht darin, Kunden zu bedienen und ihnen zu helfen. Ich vereinbare mit Ihnen telefonisch oder persönlich Termine. Rechnungen für die Kunden schreiben, gehört ebenso dazu. Versicherungsschreiben bereite ich vor und sende die Unterlagen zu den entsprechenden Firmen.

Voraussetzungen? (Schulabschluss, Praktikum, etc.)
Realschulabschluss oder ein sehr guter Hauptschulabschluss.

Was muss ich mitbringen? Muss ich mich mit Autos auskennen oder kann ich ohne das Know-how anfangen?
Ich persönlich hatte noch nicht so viel Erfahrung mit Autos. Durch die Ausbildung hier im Autohaus lerne ich täglich dazu.

Wie bist Du zu dem Job gekommen bzw. woran gemerkt, dass das dein Job ist? 
Ich hatte vorher erstmal ein Praktikum angefangen und dadurch gemerkt, dass der Beruf als Kauffrau im Büromanagement nicht nur „Büroarbeit“ ist, sondern auch sehr vielfältig ist. Man hat sehr viel mit Kunden zu tun und ist auch ab und zu unterwegs.

Typischer Männerjob oder auch was für Frauen?
Hier ist jeder willkommen!

Wieso gerade das Autohaus Manikowski, was gefällt dir am besten?
Modern ausgestatteter Arbeitsplatz, Firma entwickelt sich stetig weiter auch im Punkt Umwelt. Der größte VW Händler und Audi Service Partner im Cuxland.

A H Manikowski Homepage Unterseite Februar2022 Ausbildung Robert Lauskan

#robertderfreundliche

macht eine Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w/d)

 

Was sind deine Aufgaben?
Mit einer meiner Aufgaben sind Fahrzeuge zu präsentieren, für Kundenzufriedenheit zu sorgen, Probefahrten vorzubereiten u.v.m.

Wie sieht dein Arbeitstag aus?
Das Gute an meinem Job ist, mein Arbeitstag ist sehr abwechslungsreich, Preisauszeichnungen, Kundenberaten, meine Kollegen unterstützen usw. somit wird es nie langweilig.

Voraussetzungen? (Schulabschluss, Praktikum, etc.)
Grundsätzlich sind die Voraussetzung, logisches Denken, mathematische Fähigkeiten und ganz wichtig ist eine offene, freundliche und ausgeprägte Kommunikation. Zudem zeigt sich in der Praxis, dass vorwiegend Bewerber mit mittlerem Schulabschluss eingestellt werden.

Was muss ich mitbringen? Muss ich mich mit Autos auskennen oder kann ich ohne das Know-how anfangen?
Wissen über Autos wäre immer von Vorteil, aber kein muss. Man lernt vieles im Unternehmen oder in der Berufsschule. Jedoch wäre eine emotionale Bindung gegenüber Autos wichtig, um auch mit Leidenschaft dabei zu sein.

Wie bist Du zu dem Job gekommen bzw. woran gemerkt, dass das dein Job ist? 
Ich habe den Beruf im Jahr 2014 mit einem Schulpraktikum für mich entdeckt.

Typischer Männerjob oder auch was für Frauen?
Das ist definitiv kein typischer Männerjob, auch für Frauen ist dieser Ausbildungsberuf sehr interessant und geeignet.

Wieso gerade das Autohaus Manikowski, was gefällt dir am besten?
Ich habe mein Praktikum 2014 hier im Autohaus Manikowski absolviert, seitdem war ich sehr motiviert, in Zukunft auch meine Ausbildung hier zu beginnen.

 

A H Manikowski Homepage Unterseite Februar2022 Ausbildung Steve Gerdts

#stevederallrounder

macht eine Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w/d)

Was sind deine Aufgaben?
Kundengespräche, Neuwagen annehmen und einpflegen (wie z.B. Schlüsselnummer beschriften.), Verkaufsfläche gestalten/umparken, Preisschilder erstellen, Angebote erstellen, Kundenakquise am Telefon, Küchendienst :D, Gute-Fahrt Zeitschrift verschicken, Fahrzeuge fotografieren, und sogar meine ersten Fahrzeuge konnte ich verkaufen und dem Kunden ausliefern!

Wie sieht dein Arbeitstag aus?
Morgen ist der erste Weg zur Kaffeemaschine :D , danach geht’s an den Rechner und es wird geschaut was zu erledigen ist.Der Kunde geht vor!

Voraussetzungen? (Schulabschluss, Praktikum, etc.)
Ich habe meinen erweiterten Realschulabschluss, die zwölfte Klasse des Abiturs (nach der Ausbildung dadurch die Fachhochschulreife) sowie ein 2- wöchiges freiwilliges Praktikum im Haus absolviert.

Was muss ich mitbringen? Muss ich mich mit Autos auskennen oder kann ich ohne das Know-how anfangen?
Alles ist erlernbar, dennoch sollte man den Bezug zum Produkt was verkauft wird schon mitbringen. Auch ein Bezug zu der Hausmarke ist von Vorteil, da man schlecht ein Produkt verkaufen kann, wo man selber gar nicht hinter steht.

Viel Know-how im Verkauf wird nicht benötigt, dafür ist die Ausbildung ja da! Hier erlernst du alles rund um den Verkaufsprozess.

Wie bist Du zu dem Job gekommen bzw. woran gemerkt, dass das dein Job ist? 
Seit Kindheit sehr Auto affin und auch in den Jungen Jahren schon viel mit Papa geschraubt. Dennoch wollte ich kein Beruf wo ich mir zu viel die „Finger schmutzig“ mache, das Schrauben bleibt gerne ein Hobby. Des Weiteren war ich nach der Suche nach einem abwechslungsreichen Beruf mit Zukunft.

Typischer Männerjob oder auch was für Frauen?
Wir haben auch einige Frauen im Team, kein typischer Männerjob!

Wieso gerade das Autohaus Manikowski, was gefällt dir am besten?
Die Marke VW/Audi hat für persönlich dafür gesorgt, dass ich mich für das Autohaus Manikowski entschlossen habe. Auch durch mein Praktikum konnte ich den Kollegenkreis kennenlernen und habe mich direkt willkommen gefühlt. Wir arbeiten als Team und helfen uns gegenseitig, das hat meine Entscheidung bekräftigt.